Über uns

SCHWESTERNPOWER

GEMEINSAM SIND WIR STARK (seit 2006)

Durch den vermehrten Kontakt zu Unternehmerinnen, Frauen in einem Anstellungsverhältnis oder einfach Frauen, die sich mit ihrer Vorsorge befassen, haben wir recht bald festgestellt, dass Frauen es vorziehen, von einer ebensolchen beraten zu werden und/oder sich mit ihr über dieses Thema zu unterhalten. Von Frau zu Frau halt und so setzen wir die Idee von Enza Cipolla indie Tat um und im Herbst 2007 wurde „frauenvorsorge“ geboren. Für viele Frauen ist die Altersvorsorge ein Buch mit sieben Siegeln und die Tatsache, dass fast ausschliesslich Männer als Berater anzutreffen sind ist bei der Lösung nicht wirklich hilfreich. Unsere frauenspezifische Beratung besteht darin, die Kenntnisse und Möglichkeiten der individuellen Frau in ihren Lebenszusammenhängen zu erkennen und zu erweitern. Wir stehen auf der Seite der Kundin, unterstützen sie bei der Durchsetzung und Erkennung ihrer Bedürfnisse und Ziele sowie in ihrem Wunsch nach Unabhängigkeit.

  frauenvorsorge – Lösungen von Frauen sind:

 

 

 

 

 

 

 

 

ENZA CIPOLLA (* 1971)

Die Grundlagen zu meiner heutigen Tätigkeit sind aus einem umfangreichen Erfahrungshintergrund herangewachsen, geprägt durch den Beruf und das Leben selbst. Das Handelsdiplom HSI, meine Ausbildung zur Kauffrau mit mit eidg. Fähigkeitsausweis im Bereich Bank sowie der Erwerb des Höheren Handelsdiploms haben mich für die bevorstehende berufliche Karriere gewappnet. Diverse Führungspositionen in den unterschiedlichsten Branchen haben mich auf mein heutiges Wirken vorbereitet; die Arbeitswelt und der Umgang mit Mitarbeitern sind oftmals Grund für Überraschungen und eine stetige Herausforderung. Im April 2003 bin ich in die Versicherungsbranche eingestiegen und habe mich einer neuen Herausforderung gestellt. Bald stellte ich fest, dass diese Branche eine Männderdomäne ist. Sowohl auf Berater- wie auch auf Kundenseite traf ich meistens auf Männer. Da war für mich die Frage „Wo bleiben die Frauen?“ naheliegend. Ich setzte mich immer intensiver mit dieser Frage auseinander und meinem Kopf nahm die Idee von „frauenvorsorge“ Form an.

DANIELA  CIPOLLA (* 1976)
Nachdem ich mit Erfolg die Hotelsekretariatsschule absolvierte erwarb ich zusätzlich den eidg. Fähigkeitsausweis als kaufmännische Angestellte.  Mein bisheriger beruflicher Werdegang ist abwechslungsreich  und umfassend: Nach einigen Jahren Berufserfahrung in der Hotelbranche und über 10 Jahren erfolgreicher Tätigkeit in von Männern dominierten Bereichen, dies jeweils in führenden Positionen, war ich nun für die Versicherungsbranche bereit und folgte schliesslich im April 2006 meiner Schwester Enza, um sie tatkräftig zu unterstützen.