Frauen

 

Frauen denken in vieler Hinsicht anders als Männer, das wissen wir in der Zwischenzeit ja bestens … und dies soll auch so bleiben:

schließlich wollen wir Frau und nicht Mann sein! Aber in Sachen Geld und Finanzen, bei der finanziellen Unabhängigkeit, da sind uns die Männer ganz klar eine Nasenlänge voraus! Wieso eigentlich? Finanzielle Emanzipation ist heute für alle Frauen wichtig und nötig. Deswegen müssen wir Frauen lernen, auf eigenen finanziellen Beinen zu stehen; von Anfang an und in jedem Lebensabschnitt. Frauen sollten sich immer so absichern, als ob sie alleinstehend wären: In der Partnerschaft, Ehe oder Familie. Ziel ist die individuelle Existenzsicherung und Freiheit. Das Leben bietet manchmal Überraschungen. Übernehmen Sie heute die Verantwortung für Ihre finanzielle Unabhängigkeit; ein Mann ist keine Altersvorsorge! Leben Sie die Gleichberechtigung. Auch hier.

 

  • Müssen Frauen bei der Planung ihrer Altersvorsorge anders denken als Männer?
  • Wo und wie wird heute die finanzielle Sicherheit und/oder der individuelle Versicherungsschutz der Frau berücksichtigt und abgedeckt?
  • Können Frauen vorsorgen, ohne beispielsweise bei einer Babypause auf den Versicherungsschutz und aufs Sparen verzichten zu müssen?
  • Wie kann eine Frau während ihrer beruflichen Karriere Steuern optimieren, sparen oder finanzielle Einbußen verhindern, wenn sie sich später einmal fürs Familienleben entscheiden will?

Endlich werden erstmals Fragen, individuelle Anliegen und Wünsche «von Frau zu Frau» beantwortet! Dieser Aufgabe haben wir uns, im zusehends undurchsichtigeren «Produkte- und Vorgehensweise-Dschungel» mit femininem Herzblut verschrieben! Investieren Sie in Ihre Zukunft und gönnen Sie sich mit 64 den wohlverdienten Ruhestand.

 

Geld ermöglicht uns, unsere Leidenschaften auszuleben

Foto: thodonal / fotolia.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Dinge die zu unserem Alltag gehören. Vom Schuhtick, zum Reisen, Sport, Wellness, Shopping, Schönheit, u.v.m.

Klar, würden wir in der Sahara leben hätten wir andere Sorgen.  Aber wir leben nun mal hier, und in dieser Gesellschaft ist finanzielle Unabhängigkeit wichtig!

Für die moderne und engagierte Frau muss daher das Thema der finanziellen Unabhängigkeit ganz oben auf der Liste stehen.

Lange Zeit war das Thema Geld nahezu ausschließlich eine reine Männersache. Doch heute sieht es anders aus. Mindestens 50% der Erwerbstätigen in der Schweiz sind Frauen! Da ist es doch naheliegend, dass Frauen auch die Verantwortung für ihre Finanzen übernehmen.